die einen, die anderen 2018

zeitgenössischer tanz
oktober
17. – 21. & 25. – 28.
20:30h
grosser Saal

tickets kaufen
18/14,50/14/10 euro

tickets reservieren

video

 

fotos

 

die einen, die anderen

cie. toula limnaios & cia. gira dança

im oktober bietet sich die einmalige gelegenheit das von publikum und presse gefeierte stück »die einen, die anderen« in berlin zu sehen.

»die einen, die anderen« ist eine internationale kooperation der cie. toula limnaios mit der cia. gira dança.

»wir sind viele… es ist eine künstlerische begegnung auf augenhöhe, das macht den abend so beglückend«(tagesspiegel)
»stehende ovationen für die vierzehn tänzer, die sich mit einem aufsehenerregenden tänzerischen diskurs über reale und utopische körperbilder beidseits des atlantiks als universell präsentieren« (neues deutschland)

gegen jegliche vorurteile gewandt, bestechen sie durch eine einzigartige ästhetik, menschlichkeit und leidenschaft.

cia. gira dança ist ein 2005 in natal von anderson leão und roberto morais gegründetes ensemble für zeitgenössischen tanz. ein künstlerisches und gelungenes soziales experiment mit behinderten und nichtbehinderten menschen. allen produktionen gemein ist die suche nach einer ästhetik, die sowohl die besondere unterschiedlichkeit der teilnehmenden personen als auch deren gemeinsamkeiten zum ausdruck bringt.

konzept/ choreographie
toula limnaios
tanz/kreation
cie. toula limnaios: daniel afonso, leonardo d’aquino, priscilla fiuza, alba de miguel, alessio scandale, hironori sugata, karolina wyrwal/cia. gira dança: marconi araújo, alvaro dantas, thaise galvão, iego josé , wilson macário, jania santos, joselma soares
musik
ralf r. ollertz
video
giacomo corvaia
lichtdesign
felix grimm
raum/kostüme
antonia limnaios, toula limnaios
produzent cia. gira dança
celso filho
choreographische assistenz
ute pliestermann
licht-und bühnentechnik
domenik engemann, jan römer, leo tsirigotis
public relations
silke wiethe
gastspiele
sanya tsekov

eine produktion der cie. toula limnaios in kooperation mit der cia. gira dança. gefördert aus mitteln des landes berlin, senatsverwaltung für kultur und europa. präsentiert von zitty und exberliner.