workshop videodokumentation tanz

workshop
februar 2020
11. & 12.

13h-18h kleiner Saal

kostenlos

anmeldung

 

»workshop videodokumentation tanz«
tanzforum berlin

der workshop richtet sich an künstler*innen im bereich des zeitgenössischen tanzschaffens in berlin und wird im rahmen des efre-geförderten projekts „taf – tanzforum berlin“* kostenlos / anmeldepflichtig angeboten.

leitung: walter bickmann
anmeldung bitte bis zum 04. februar 2020 per e-mail
maximale anzahl der teilnehmer: 10
die anzahl der teilnehmer ist beschränkt um für jeden teilnehmer ausreichend praktische übungszeit mit den kameras zu gewährleisten. die teilnahme wird bis zum 05. februar 2020 per e-mail bestätigt.
der workshop wird auf deutsch durchgeführt. rückfragen auf englisch sind möglich.

workshop videodokumentation tanz
die videodokumentation einer tanzperformance ist grundlegender bestandteil für bewerbung und gastspielakquise. um künstler*innen im bereich des zeitgenössischen tanzes in ihrer arbeit zu unterstützen, sollen im rahmen dieses workshops grundlagen für die produktion einer adäquaten videodokumentation vermittelt werden. die konzeptionelle herangehensweise und praktische fragen zu einstellungsmöglichkeiten und positionierung der kamera, auswahl des bildausschnitts/ framing, tonaufzeichnung, postproduktion, ausgabe- und archiv-formaten etc. werden erörtert und mit übungsbeispielen an der kamera vertieft.

walter bickmann studierte klassischen tanz an der musikhochschule münchen (heinz-bosl-stiftung) und war als tänzer u.a. mehrere jahre am ballett der staatsoper in wien und dem choreographischen theater johann kresnik in berlin engagiert. als choreograf leitete er das tanztheater am stadttheater stendal und arbeitete u.a. am theater im künstlerhaus in wien und der volksbühne am rosa-luxemburg-platz in berlin. nach einer ausbildung im bereich audiovisuelle medien am institut für neue medien l4/ berlin ist walter bickmann seit 2006 als freischaffender choreograf, videokünstler und tanzdokumentarist in berlin tätig. er betreut technisch und redaktionell die videoplattform für zeitgenössischen tanz.
tanzforumberlin.de

gefördert von „taf – tanzforum berlin“ ist ein projekt der kulturprojekte berlin gmbh im auftrag der senatsverwaltung für kultur und europa. das projekt wird gefördert durch den europäischen fonds für regionale entwicklung (efre) und das land berlin.